Electrical Engineer, Project Engineer

Tobias Behrens schloss 1994 sein Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin ab mit dem Schwerpunkt Technische Akustik und Kommunikationstechnologien. Anschliessend führte er Untersuchungen im Bereich der Psychoakustik durch an der Technischen Universität Berlin und der ISVR / Southampton University, UK.

Bevor er seine Karriere als akustischer Projektingenieur begann, war er studentischer Lehrer an der ITA / Technischen Universität Berlin und betreute Unterhaltsarbeiten und akustische Planungen für professionelle Tonaufnahmestudios im Raum Berlin.

Bei ADA Acoustic Design Ahnert (und seit 2010: ADA Acoustics & Media Consultants GmbH) arbeitet Tobias Behrens als Projektingenieur für Raumakustik, Elektroakustik und Architekturakustik sowie für die Durchführung und Auswertung raumakustischer und elektroakustischer Messungen. Er bringt 20 Jahre Erfahrung in der professionellen Planung und Beratung bei nationalen und internationalen Projekten mit. Raumakustische Simulation und Analyse, Labor- und Feldmessungen, Absorbertechnologien und elektronische Verhallungssysteme sind Hauptkomponenten seiner jüngsten Arbeit.
Wichtige Projekte sind z.B. die Parlamentshalle in Hanoi / Vietnam, der Orgelkonzertsaal der Regionalphilharmoniker in Charkow / Ukraine, der Neubau an der Leuphana Universität in Lüneburg, der Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums (DHM) in Berlin, das Glashaus als Teil des Jüdischen Museums in Berlin und viele andere.

Während der letzten 24 Jahre trug er über 15 Artikel und Beiträge für DAGA, ASA und ICA bei.